0157 8763 4942

anika lecomte. magistra artium der angewandten kulturwissenschaften

* geboren 1982 in neubrandenburg (mv)
* studium an der leuphana universität, lüneburg (bis 2007)
* nach stationen in st-etienne, london, hamburg, mailand, paris, berlin und düsseldorf seit 2009 von köln aus tätig


eckpfeiler des beruflichen werdegangs:

* kulturliste köln e.v., gründerin und vorstandsvorsitzende (seit 2012)
* konzept. text. transfer. kommunikation für kunst- und bildungsprojekte, selbstständigkeit (seit 2010)
* stiftung imai - inter media art institute, referentin für öffentlichkeitsarbeit (2008-2009)
* goldmann public relations, agenturvolontariat (2007-2008)

konzept... kunst, innovation und bildung leben von kommunikation. im kern sind sie texte: hervorgegangen aus dem dialog mit der welt, getragen durch den kritischen leser. wie wir etwas sagen, entscheidet maßgeblich darüber ob es auch angenommen wird. darum unterstütze ich sie beim strukturieren ihrer gedanken und finde ein passendes format für ihre botschaft.

text... schreiben heißt hervorbringen. mit ihrer ausformulierung erhalten gute projektideen markanz, struktur und glanz. wirkungsvolle texte vermitteln daher nicht nur inhalte, sondern werfen anker aus und öffnen räume für neue perspektiven. ich unterstütze sie dabei, ihre zielgruppen noch treffender anzusprechen.

transfer... text ist kontext. kein ort, kein team, kein projekt gleicht einem anderen. darum finde ich mit individuellen texten und ihrem transfer in die fokussierten sprachräume und leserschaften auch für den kontext ihres projektes die passenden worte.

presse

"Es ist das Zeitalter des Storytelling: Weltweit ist das Suchen nach Stories, das Entwickeln, Teilen und virale Verbreiten neuer und neu aufgelegter Erzählungen allgegenwärtig. Geschichten belegen und eröffnen unsere Beziehung zur Welt. Aus diesem Ansatz entwickelte Gastkurator Gunnar B. Kvaran das Themenfeld der 12. Biennale von Lyon."
Pressetext zur 12. Biennale de Lyon

web

"Kleine Taten – große Wirkung: wie man uns helfen kann. Helfen, Menschen verbinden und Türen öffnen ist nicht nur das Motto unserer Arbeit. Auch wir sind auf kleine wie große Gesten und Hilfestellungen angewiesen, damit wir langfristig und zuverlässig freie Kulturplätze an unsere Gäste vermitteln können."
Online Redaktion für die Kulturliste Köln

corporate

"UNAVAILABLE is the first professional network enabling art collectors and professionals worldwide to browse and identify emerging artists from international academies and to get connected directly and exclusively."
Mission Statement für Unavailable.org

werbemittel

"Wir leben, wir arbeiten, verkörpern, posieren. Eins folgt aufs Andere. Unsere Körper sprechen, mal für uns, mal für sich. Bewegungen und Behauptungen im Rhythmus des Hier und Jetzt. Wir wandeln und tanzen auf den Pfaden von Ikonen, Klischees und Idealen. Das Leben lässt uns keine Wahl – oder doch?"
Broschürentext für DOSSIER 3-D-Poetry

mehr

  • katalogtexte
  • projektdokumentationen
  • führungen
  • übersetzung (französisch, englisch)
  • lektorat